Trainingtips für trübes Wetter

Hi Hermann,

hier wie versprochen die Bilder, wollte Dir einmal zeigen, wie ich meinen letzten Sonntag verbracht habe. Im Einzelnen:

Stone Ė Mein Trainingsgerät bei schlechtem Wetter. Wenn ich mal keine Steine schleppen kann, hebe ich einfach die Scheiben. Auf einer kurzen Stange zusammengesteckt ergeben das hier 160 Kg. Nun war das Wetter am letzten Sonntag eigentlich überhaupt nicht trübe, aber mein "Stone" hat mich dennoch gereizt. Ich hab das Ding vom Boden weg bekommen, für ein Bild hatís leider nicht mehr gereicht. Kommt aber bestimmt nach.



Arnos "Stone"

Huf: Ein Hufeisen zu verbiegen ist ja gar nicht so schwer. Die Bücher von John Brookfield und Joe Greenstein alias "Mighty Atom" haben mir geholfen. Das hier ist zwar gebraucht, man bedenke aber, dass die gebrauchten gehärtet sind. Also vielleicht doch nicht so einfach? Probier es doch einfach mal.



Horse High Heels: Nach einem bequemen Horseshoe sieht dies nicht mehr aus

Nagel: Es sieht nicht nach viel aus, ich weiß. Der Nagel hat einen Durchmesser von 6 mm und ist 180 mm lang, bekommt man in jedem Baumarkt. Auch hier haben mir die obengenannten Bücher geholfen. Nun ist das Biegen des Nagels nicht sonderlich schwer (wobei ich hier nur von mir ausgehe, weil ich keinen Vergleich habe). Wenn man vom normalen Biegen ausgeht, bis der Nagel eine U-Form hat.



Von der I- zur U- und zur L-Form

Aber dieses Ding hat mich ver#%**! noch mal einige Liter Schweiß gekostet. Denn nach 180° geht der Spaß erst los. Es war ein furioser Kampf und ich hab an diesem Tag nicht mehr sonderlich viel gemacht. Wer es für einfach hält, soll es bitte mal versuchen und darüber berichten. Ich habe nur die Hände benutzt und zwei Polster (dieses Material aus dem auch die Zughilfen sind), damit die Haut heil bleibt.

Als nächstes arbeite ich daran, das ganze etwas schneller zu schaffen, damit man es mal vorzeigen kann.

So, jetzt gehe ich noch ein bisschen mit dem Rolling Thunder spielen.

Arno Rumpel



e-Mail

S. + H. Korte
Recklinghäuser Str. 119
45721 Haltern
Tel.: 02364 94 90 211